Sprung zur ServicenavigationSprung zur HauptnavigationSprung zur SucheSprung zum InhaltSprung zum Footer

Handreichung Strategien "Guter Praxis" für die Suchthilfe - Erreichen & Versorgen geflüchteter Menschen

PREPARE - Teilprojekt 1

Diese Handreichung ist Ergebnis des Teilprojektes 1 „Erfassung des Substanzkonsums und Prinzipien Guter Praxis bei Hilfsangeboten“ des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbundes PREPARE.

Die hier aufgeführten Strategien „Guter Praxis“ zum Erreichen und Versorgen geflüchteter Menschen in der Suchthilfe wurden durch einen dreistufigen, konsensorientierten Delphi-Prozess identifiziert. Am Prozess beteiligten sich 22 Expert*innen aus Suchthilfe, Geflüchtetenhilfe, Wissenschaft und anderen angrenzenden Arbeitsfeldern.

Diese Handreichung umfasst 39 Strategien in neun Überkategorien. Diese sind:

  1. Versorgungssystem
  2. Rahmenbedingungen
  3. Mehrsprachigkeit
  4. Information und Aufklärung
  5. Zugang
  6. Angebotsebene
  7. Mitarbeitenden-Ebene
  8. Mitarbeitenden-Haltung
  9. Networking

Quellenangabe

Laura Hertner, Panagiotis Stylianopoulos, Simone Penka (2022)

Erscheinungsjahr

2022

  • Publikation stammt aus PREPARE-Forschungsverbund

Keywords

AlkoholArtikelDeutschGlücksspielIllegale SubstanzenMedikamentePraxishilfeSonstige (z.B. "Online-Sucht")TabakText, Bilder, FlyerTherapie, Beratung und Diagnostik

Frei verfügbarPREPARE