Sprung zur ServicenavigationSprung zur HauptnavigationSprung zur SucheSprung zum InhaltSprung zum Footer

Frei und doch in Haft

Drogenkonsum und Aufenthaltsstatus

Im deutschen Kontext liegen bisher wenige Informationen darüber vor, wie Migrationsprozesse die Lebensgeschichte von Drogenkonsumenten ohne deutsche Staatsbürgerschaft beeinflussen. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen von Migrantengruppen im Hilfesystem gerecht zu werden, bedarf es jedoch einer genauen Kenntnis der Hintergründe von Drogenkonsumverläufen und rechtlichen Situationen. Vorrangiges Ziel der Untersuchung war die Identifikation und systematische Erfassung von Problemen, mit denen Drogenkonsumenten mit einer langjährigen Duldung konfrontiert werden.

Eine Übersicht zu dieser Ressource kann auf der Website der Freien Universität Berlin (https://refubium.fu-berlin.de/handle/fub188/23789) gefunden werden. 

Quellenangabe

Petra Narimani (Freie Universität Bremen)

Erscheinungsjahr

2017

    Keywords

    ArtikelDeutschText, Bilder, FlyerTherapie, Beratung und Diagnostik

    Frei verfügbar